P189C & P17BF Fehler DSG Mechatronik

Das Problem und wie du das kostengünstig reparieren kannst

Die beiden Fehlercodes „P17BF Hydraulikpumpe Spielschutz aktiv“ und „P189C Druckaufbau mangelhaft / Funktionseinschränkung wegen zu geringem Druckaufbau“ sind vielen DSG Fahrern bereits bekannt. Mittlerweile gibt es einige Möglichkeiten, wie dieses Problem schnell und kostengünstig repariert werden kann.

Das Problem kommt ursprünglich vom Druckspeicher, oder vom Gehäuse selber (Ventilkörper). Die Schadensbilder reichen von aufgeplatzten Druckspeichern bis hin zu Risse im Gehäuse der Mechatronik. Nicht immer sind die Undichtigkeiten mit freiem Auge ersichtlich. Betroffen von diesem Problem sind alle Varianten der DQ200 7-Gang DSG / S-Tronic Getriebe (0AM & 0CW).

DQ200_0AM_0CW_Mechatronik_defekt_offen

Welche Reparaturlösungen gibt es?

Das oben beschriebene Problem ist mit mehreren Varianten zu beheben. Nachfolgend findest du drei Möglichkeiten, wie du deine Mechatronik wieder fit bekommst. Diese sind passend bei allen DQ200 Varianten (0AM/0CW). Alle beschriebenen Reparaturlösungen sind bei uns auf Lager und sofort versandbereit!

Variante 1

KINERGO

Die schnelle & einfache Reparaturmethode! Bei vielen Fahrzeugen ist der Umbau im eingebauten Zustand der Mechatronik möglich. Der originale Druckspeicher wird durch einen neuen ersetzt. Dieser Satz ist auch anwendbar bei beschädigten Ventilkörper.

Variante 2

ATI® Reparatursatz

Dieser Satz eignet sich perfekt zur Überholung der kompletten Mechatronik. Der überarbeitete Ventilkörper ist um einiges stärker ausgeführt, als das Originalteil. Der bestehende Druckspeicher kann wiederverwendet werden. Im Lieferumfang sind alle benötigten Teile und Dichtungen enthalten.

Variante 3

Originales Neuteil

Einfach den kompletten Hydraulikteil ersetzen. Bei uns gibt es nur den Hydraulikteil der DQ200 Mechatronik neu im Austausch – originales Neuteil!