ESP-Abschaltung für VAG-Fahrzeuge

Wer kennts? Man möchte ein wenig Spaß mit dem Fahrzeug haben, aber das ESP funkt immer wieder dazwischen und verhindert kleine oder größere Drifts? Wir haben ab sofort hierfür eine Lösung!

Das elektronische Stabilitätsprogramm ist ja grundsätzlich in jedem Fahrzeug deaktivierbar. Bei einem Tastendruck wird dieses jedoch nur begrenzt ausgeschaltet. Es wird zugelassen, dass die Antriebsräder durchdrehen können, aber instabile Fahrzustände werden nicht geduldet.

Durch ein umprogrammieren der Bremsen-Elektronik können wir es ermöglichen, dass bei einem Tastendruck das ESP zur Gänze abgeschaltet wird! Das heißt, wilden Drifts steht nichts mehr im Wege. Wird das ESP mit einem Tastendruck wieder aktiviert, so ist dies wieder wie gewohnt aktiv.

Dies gilt für Fahrzeuge aus dem VAG-Konzern mit MK60EC1 Steuergerät.

Hier Fahrzeugbeispiele:
Golf 7, Skoda Octavia, Passat B7, Polo uvm.

Interesse? Hier eine Anfrage stellen.

*Im Bereich der StVO nicht zulässig. Auf Eigene Gefahr für den Betrieb auf abgesperrten Flächen.

Kommentar verfassen